Sammelbogen verwalten

Haben Sie den vollen Überblick?

Sammelbogen automatisiert verwalten

Der Zusammendruck verschiedener Motive auf einem Sammelbogen verbessert die Wirtschaftlichkeit und verringert die Makulatur. Die damit verbundenen Schritte müssen Sie im Druckereibüro erfassen – zum einen, um der Produktion die nötigen Informationen zur Verfügung zu stellen, zum anderen, um einen marktgerechten und dennoch kostendeckenden Preis zu kalkulieren.

Angebot anfordern

Sammelbogen erstellen und durch den Betrieb führen

Sie müssen wissen, welche Bestandteile des Sammelbogens zu welchem Auftrag gehören. Nur so können Sie den Zeit- und Materialaufwand korrekt zuordnen, und nur so können Sie die Produkte nach dem Zerschneiden des Sammelbogens wieder den einzelnen Auftragsnummern zuordnen.

Position hinzufügen

Sie wählen einzelne Kalkulationspositionen – aus verschiedenen Aufträgen und von verschiedenen Kunden – für den Druck auf einem Sammelbogen aus.

Sammelbogen produzieren

APL-System führt den Sammelbogen als eigenständigen Auftrag durch Produktion und Weiterverarbeitung.

Sammelbogen auflösen

Nach dem Schneiden werden die Produkte wieder den ursprünglichen Aufträgen zugeordnet und in der Auftragsplanung auf „produziert“ gesetzt.

Bei Bedarf ist auch eine Anbindung Ihrer RIP-Software sowie des Programms, mit dem Sie Ihre Sammelbogen zusammenstellen, über eine Schnittstelle möglich. So nutzen Sie automatisiert die Kapazitäten Ihrer Maschinen optimal aus und haben in Ihrer MIS-Software den vollen Überblick über Aufträge und Kosten.

Sammelbogen mit APL-System verwalten – mehr erfahren