Nach der Messe ist vor der Messe

Nach der Messe ist vor der Messe

Gerade erst ist das 22. Siebdruckertreffen vorbei – da steht schon das nächste Branchentreffen der Drucker an: Am 12. Oktober beginnt die Druck und Form. Ein Schwerpunkt: neue Techniken wie der Digitaldruck. Koch APL-SYSTEMS ist dabei.

Es sind spannende Zeiten für die Drucker – laut einer Umfrage, über die der Druck und Form-Pressedienst berichtet, plant ein Drittel der befragten Druckdienstleister Investitionen im Bereich Digitaldruck. 36,6% wollen schwerpunktmäßig ins Internet und Web to Print investieren. Dem Digitaldruck wird ein Wachstum von 44% bis zum Jahre 2015 prognostiziert. Die Branche ist im Umbruch. APL-SYSTEM unterstützt die Betriebe dabei, von diesem Wandel profitieren zu können.

Ein ähnliches Bild ergab sich auch auf dem 22. Siebdruckertreffen, das in diesem Jahr vom 22. bis 24. September bei einem unserer langjährigen Kunden stattfand – der o&h GmbH in Schutterwald im Schwarzwald, bei denen wir uns ausdrücklich für die gute Organisation und die angenehme Atmosphäre bedanken. Mit der LFP-Technik ist eine Neuerung erkennbar auf dem Vormarsch – es bestehen bei Anwendern und Interessenten aber noch Unsicherheiten, vor allem bei der Preisfindung.

Hier kann APL-SYSTEM dank der Möglichkeit, leistungsbezogen zu kalkulieren, in die Bresche springen.

Lernen Sie unser Programm auf der 17. Druck und Form an Stand 6114 kennen, tauschen Sie sich mit Entwicklern aus – oder erfahren Sie mehr über neue Funktionen wie den Webshop. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.